N├╝bel steht noch gar nicht zur Debatte. Mit seiner

N├╝bel steht noch gar nicht zur Debatte. Mit seiner derzeitigen Leistung wird das schwer, sich beim FC Bayern durchzusetzen.
Er muss noch viel lernen. Vor allem mit Druck umzugehen, wie es hier ├╝blich ist.